Samstag, 22. September 2012

Arbitrary Nature of Time - Mixing through Beta Cocktails #2

Der zweite Cocktail ist der "Arbitrary Nature of Time", zu deutsch: die Beliebigkeit der Zeit von Maks Pazuniak.

 

Arbitrary Nature of Time

  • 1,25 oz (4,25 cl) Wild Turkey Rye
  • 1 oz (3 cl) Campari
  • 0,75 oz (2,25 cl) Cherry Heering
  • 1 ds Regan's Orange Bitters
  • 2 ds TBT Xocolatl Bitter
Der Cocktail klingt einfach, ist aber sehr vielschichtig. Das Rückgrat stellt der kräftige Roggen dar, der von der Bitterkeit des Campari und der Süße von Kirschen und Schokolade abgelöst wird. Glaubt man am Anfang noch, einen Boulevardier zu trinken, so entwickelt sich der Cocktail in eine flüssige Schwarzwälder Kirschtorte...aus dem Aperitif wird ein Digestif...ein Verstreichen eines langen Zeitraums in nur einem Cocktail.

Vielleicht auch deswegen war ich sofort an das Bild "Beständigkeit der Erinnerung" des Surrealisten Dali erinnert. Das Bild zeigt für mich ebenfalls die Relativität und damit die Beliebigkeit der Zeit im Empfinden eines jeden.

In jedem Fall ein leckerer Cocktail....und sorry für das IPhone-Bild.



Keine Kommentare:

Kommentar posten